+50€ Geld-zurück-Gutschein für Ihre nächste Reise!   mehr Infos

Haben Sie Fragen? Hotline +49 (0)341 35575 80270 info

 

Jetzt in unserer Community registrieren!

 
hier Registrieren

Angebote suchen

Empfehlungen für Europa

Forum »  Reisecafé »  Reisebazar »  Suche

Thema "Wie haltet Ihr es mit dem Spenden?"

1  2  3  »

Erstellt: 09.12.09, 10:51 Uhr von Rubin

Neue Beiträge am Anfang anzeigen

Foto von micha01

micha01 Level 2

Beiträge: 444

Wie haltet Ihr es mit dem Spenden?

Hi Rubin,
hab dir grad schon auf das selbe Thema aber in dem anderen Beitrag geantwortet...

Geschrieben: 10.12.09, 13:57 Uhr

Foto von Beaware20

Beaware20 Level 1

Beiträge: 15

Wie haltet Ihr es mit dem Spenden?

Ich spende eigentlich nie. Besonders nicht, wenn ich in europäischen Ländern unterwegs bin. Ich denke da dann immer, dass die Einwohner eigentlich schon genug staatliche Stütze haben.

Geschrieben: 02.11.10, 14:33 Uhr

Foto von Rubin

Rubin Level 5

Beiträge: 1526

Wie haltet Ihr es mit dem Spenden?

c/o "Beaware20"
Guten Morgen David, nie zu spenden halte ich für verkehrt! Es ist genau so falsch, wie zu viel oder zu wenig zu spenden! Es kommt halt auf das richtige Verhältnis an, wie überhaupt alles  im Leben darauf ankommt!  Deine Meinung, dass "die Einwohner eigentlich schon genug staatliche Stütze haben" kann ich  leider auch  nicht teilen! Bei uns in Deutschland gibt es durchaus Bedürftige, die aber noch nie Unterstützung durch "Hartz 4", etc. bezogen haben. Im Ausland (z.B. Afrika, Indien, Asien) ist es noch viel dramatischer! Die dortige, oft sehr arme Bevölkerung,  kann noch nicht einmal mit staatlicher Unterstützung rechnen. Was geschehen würde, wenn es nicht dort auch Menschen gäbe, die ab und zu etwas abgeben und mit den ganz Armen teilen würden,  das möchte ich mir gar nicht vorstellen! Die Arbeit der vielen seriösen Hilfsorganisationen (natürlich gibt es auch einige "schwarze Schafe) ist auch nicht gering einzuschätzen! Sie können aber nur dann helfen, wenn regelmässig gespendet wird. Ich halte das für eine "Pflicht", denn ich habe eine Verantwortung für meine Mitmenschen. Nicht jedem Menschen geht es gut und nicht jeder hat seine Not selbst verschuldet!  Vielleicht denkst Du mal darüber nach?
Guß, "Rubin"!

Geschrieben: 08.12.10, 10:12 Uhr

Foto von robertool

robertool Level 3

Beiträge: 146

Wie haltet Ihr es mit dem Spenden?

Ich spende immer, ob es die  Strassenmusiker (die Musik muß aber gut sein) oder die Schwerstbehinderten sind.
Auch bin ich Mitglied im Tierschutzverein und spende regelmäßig an unser hiesiges Tierheim. Lokale Hilfsorganisatoren werden gerade jetzt zur Adventszeit auch beachtet, ob es die Tafel oder die Kette der helfenden Hände ist.
Solange ich mir zu Weihnachten ein dickes Stück Roastbeef leisten kann, sind Spenden immer drin.
Auch im Ausland, Beispiel Afrika, da wird auch gespendet. Die Höhe der Spenden muß nicht weh tun, es reichen schon ein paar Münzen.
Aber Probleme habe ich z.B.  mit Rumänen, die das gewerbemäßig aufziehen und mit Drückerkolonnen durch deutsche Straßen jagen.

Geschrieben: 14.12.10, 18:20 Uhr

Foto von waldinord

waldinord Level 6

Beiträge: 41

Wie haltet Ihr es mit dem Spenden?

Ich sehe das ähnlich wie robertool: Spenden im direkten Umfeld, egal ob auf der Sraße oder beim Tierheim, kommen immer richtig an. Da gebe ich immer etwas.
Lediglich die gewerbsmäßigen "Bettler" von Drückerkolonnen werden von mir ignoriert.
Genau so wie die gewerbsmäßigen Bettler aus dem Balkan.

Geschrieben: 14.12.10, 21:24 Uhr

Foto von robertool

robertool Level 3

Beiträge: 146

Wie haltet Ihr es mit dem Spenden?

Diese Drückerbettlerkolonnen kann man sehr wohl erkennen. Es sind Osteuropäer, bevorzugt Rumänen und Albaner, die sich nicht nur aufs Betteln konzentrieren, sondern auch mit Leidenschaft die Taschen filzen.
Wenn ich mit meiner Frau durch die Stadt shoppen gehe, achte ich immer sehr auf meine Umgebung, mache einen Bogen um dieses Gesindel und lasse mich nicht auf Gespräche ein.
Bisher hatte ich damit Glück gehabt.

Geschrieben: 15.12.10, 12:43 Uhr

Foto von Teufelchen2404

Teufelch..

Beiträge: 48

Wie haltet Ihr es mit dem Spenden?

da gebe ich robertool recht, man kann diese drückerbettler erkennen. man muß nur das umfeld beobachten denn der bettler oder die bettlerin sind nie alleine. in unmittelbarer nähe halten sich immer andere auf und beobachten das geschehen. meistens betteln frauen mit kindern das sieht wehleidiger aus. wir wollten schon einmal statt geld etwas zu essen geben das wurde weggeworfen weil sie nur geld wollten. und als die polizei kam, da das betteln ja verboten ist stiegen alle in einen bmw um die ecke ein und verschwanden ganz schnell. es gibt auch junge frauen die sich auf alte mütterchen schminken und kleiden und dann betteln um mitleid zuerwecken.
ich habe nichts gegen spenden einzuwenden, aber nur dahin wo wirklich jeder cent auch ankommt und nicht schon die verwaltung den großteil der spendengelder verschlingt.

lg jan

Geschrieben: 15.12.10, 18:20 Uhr

Foto von Strandflieder

Strandfl..

Beiträge: 8

Wie haltet Ihr es mit dem Spenden?

Ich spende der Tafel in meinem Heimatort das eine oder andere an Lebensmittel. Weihnachten und Ostern werden die Süßigkeiten, die die Kinder bekommen, immer an die Tafel gegeben. Ansonsten freut man sich dort über Konserven, Mehl, Zucker, Nudeln (natürlich nicht abgelaufen) Bei Bedarf kann  es dann an Tafelkunden weiter gegeben werden.

Geschrieben: 05.01.11, 18:24 Uhr

Foto von SusiQ

SusiQ Level 1

Beiträge: 15

Wie haltet Ihr es mit dem Spenden?

Ich spende gern für Tierschutzvereine jeder Art. In Deutschland bin ich Tierpatin mehrerer Hunde im örtlichen Tierheim und auf Reisen unterstütze ich sehr gern die Leute die sich dort so inetnsiv engagieren. Gerad in Spanien und Griechenland ist die Einstellung immernoch fürchterlich für ein europäisches Land. Das macht mich oft traurig, wenn ich mit ansehen muss wie lend es den Tieren dort geht und wie schlecht sie behandelt werden-es ist eine Schande...
Von den nicht europäischen Ländern mal ganz zu schweigen...aber auch dort versuche ich durch Spenden zu helfen.
Die Gesellschaft sollte endlich lernen jedes Lebewesen mit Respekt zu behandeln! 

Geschrieben: 16.02.11, 16:21 Uhr

Foto von Rubin

Rubin Level 5

Beiträge: 1526

Wie haltet Ihr es mit dem Spenden?

Den Hinweis des neuen Mitgliedes ???  "IQkoffer" halte ich für  absolut unangebracht und  zudem noch falsch plaziert!. Er hat insgesamt 50  Mal??? seine "Spuren" in den Foren hinterlassen! Seine "Beiträge" haben absolut nichts mit den vorgegebenen Themen zu tun. Für mich ist das belästigende und unerwünschte Werbung! Ich werde die Community darüber informieren und hoffe sehr, dass diese  "Hinweise" alle wieder gelöscht werden. Ja, wo sind wir denn?
Gruß, "Rubin". 

Geschrieben: 06.08.11, 09:12 Uhr

Antworten nach oben

1  2  3  »

Antwort

ACHTUNG!: Sie sind nicht angemeldet. Ihr Beitrag wird unter einem Gast-Konto gespeichert und bis zur Freischaltung gesperrt!



Captcha
Neuen Code anfordern